Navigation überspringen
Quick-Navigator

Datenschutzerklärung


Das Institut Dr. Nuss GmbH & Co. KG freut sich über Ihren Besuch auf unserer Webseite www.institut-nuss.de und über Ihr Interesse an den Angeboten unseres Unternehmens. 

Der Schutz und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten sind uns ein wichtiges Anliegen - generell und insbesondere auch bei Ihrem Besuch auf unseren Webseiten, Ihrer Kontaktaufnahme und Geschäftsbeziehung mit uns. 

Nachfolgend erläutern wir Ihnen, welche personenbezogenen Daten im Rahmen unserer Angebote und Leistungen erhoben werden und welche Verwendung diese finden.

 

Grundlegendes zur Datenverarbeitung, Zweckbestimmung

Das Institut Dr. Nuss GmbH & Co. KG - nachfolgend Institut Dr. Nuss genannt - ist in seinem Einzugsgebiet ein führendes Dienstleistungsunternehmen für Laboranalysen für vielfältige Zwecke von Trinkwasser bis hin zu Abfällen. Das Leistungsspektrum umfasst Beratung, Prüfung, Analysen, Tests und Gutachten sowie Aus- und Fortbildung. Unsere Leistungen sollen Sie zufrieden stellen in Hinblick auf höchste Ansprüche bezüglich Zuverlässigkeit, Sicherheit, Qualität und Umweltschutz gepaart mit Wirtschaftlichkeit. Soweit das Institut Dr. Nuss personenbezogene Daten verarbeitet, erfolgt dies zu den in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Zwecken und Zielsetzung.

  

Verarbeitung personenbezogener Daten

Was sind personenbezogene Daten?
Personenbezogene Daten sind Angaben zu einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person wie Name, Anschrift oder andere Kontaktdaten, Geburtsdatum sowie sämtliche andere Angaben über persönliche oder sachliche Gegebenheiten der Person.

Sicherheit
Das Institut Dr. Nuss und ggf. Auftragsverarbeiter setzen technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen ein, um Ihre zur Verfügung gestellten Daten vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Die Wirksamkeit unserer Sicherheitsmaßnahmen wird im Rahmen der betriebsinternen Maßnahmen zum Datenschutz überprüft und die Maßnahmen, Verfahren und Mittel werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend aktualisiert. Bei Eingabe bzw. Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten werden diese immer verschlüsselt übertragen, soweit Ihre hard- und softwareseitige Einrichtung dies unterstützt.

Aufruf unserer Webseite
Wir beziehungsweise der von uns beauftragte Provider erfassen und speichern die Ihrem Computer zugewiesene IP-Adresse, um die von Ihnen abgerufenen Inhalte unserer Webseite an Ihren Computer zu übermitteln (z.B. Texte, Bilder sowie zum Download bereitgestellte Dateien etc.). Gegebenenfalls verarbeiten wir diese Daten zur Missbrauchserkennung und -verfolgung. Die Rechtsgrundlage für unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung liegt dabei darin, das ordnungsgemäße Funktionieren unserer Webseite sowie der darüber abgewickelten Geschäfte sicherzustellen.

Sonstige Zwecke
Personenbezogene Daten werden ferner verarbeitet, wenn Sie uns diese von sich aus angeben, zum Beispiel im Rahmen einer Anfrage, dem Wunsch nach Informationsmaterial oder bei Erteilung eines Auftrags. Rechtsgrundlage ist insoweit Art. 6 Abs. 1 (b) DSGVO. Zu den von uns verarbeiteten Daten gehören Ihre Kundendaten, Mitarbeiterdaten sowie Daten von Lieferanten, soweit diese für die im Rahmen dieser Datenschutzerklärung benannten Zwecke erforderlich sind.

Soweit wir, wie vorstehend beschrieben, Ihre Daten zu Zwecken der Entgegennahme und Bearbeitung Ihrer jeweiligen Anfrage, Wunsches oder Auftrags verarbeiten, müssen Sie uns diese Daten zur Verfügung zu stellen. Ohne diese Daten sind wir nicht in der Lage, eine entsprechende Bearbeitung vorzunehmen (Art. 6 Abs. 1 (f) DSGVO).

Sie können Ihre Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener nach Art. 6 Abs. 1 (a) DSGVO jederzeit widerrufen. Davon wird die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Weitergabe an Dritte
In der Regel werden Ihre Angaben zum Zweck der Bearbeitung ausschließlich vom Institut Dr. Nuss in Abhängigkeit des von Ihnen gewünschten Service verarbeitet. Wir verkaufen Ihre Daten nicht an Dritte noch vermarkten wir sie anderweitig.

Gegebenenfalls setzen wir in Deutschland ansässige Dienstleister ein, die Daten - ggf. unter Einschluss personenbezogener Daten - nach Art. 6 Abs. 1 (a, b, f) DSGVO in unserem Auftrag verarbeiten, wie z.B. bei Softwareentwicklung, der Unterstützung bei der Bearbeitung von Kundenanfragen oder wenn besondere Analyseanforderungen die Einbindung eines spezialisierten oder Vergleichs-Labors sinnvoll oder erforderlich machen. Diese Dienstleister sind weisungsgebundene Auftragsverarbeiter und werden dementsprechend von uns u.a. verpflichtet, Ihre Daten ausschließlich entsprechend unseren Weisungen sowie den jeweils geltenden Datenschutzbestimmungen zu behandeln. Insbesondere werden sie verpflichtet, Ihre Daten streng vertraulich zu behandeln, es ist ihnen auch untersagt, die Daten für andere Zwecke als vereinbart zu verarbeiten oder zu nutzen.

Die Einbindung von Auftragsverarbeitern und Weitergabe von Daten erfolgt nach den Vorschriften von Art. 28 DSGVO.

Darüber hinaus können Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung an Dritte weitergeleitet werden. Dies betrifft einerseits die Aufklärung einer rechtswidrigen Nutzung unserer Dienste oder die Verfolgung berechtigter Interessen; Voraussetzung ist, dass konkrete Anhaltspunkte für ein gesetzwidriges beziehungsweise missbräuchliches Verhalten vorliegen. Eine Weitergabe kann auch dann stattfinden, wenn dies für die Durchsetzung von Nutzungsbedingungen oder anderer Vereinbarungen angemessen und zulässig ist. Wir sind zudem ggf. gesetzlich verpflichtet, auf Aufforderung bestimmten öffentlichen Stellen Auskunft zu erteilen.

Die Weitergabe dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 (c, e) DSGVO und/oder entsprechend Art. 6 Abs. 1 (f) DSGVO unseres berechtigten Interesses an der Bekämpfung von Missbrauch, der Verfolgung von Straftaten und der Sicherung, Geltendmachung und Durchsetzung von Ansprüchen, sofern Ihre Rechte und Interessen am Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nicht überwiegen.

Datenübermittlung an Drittstaaten
Auf unserer Webseite werden derzeit keine Analysetools eingesetzt, die eine Übermittlung von Daten an Drittstaaten beinhalten. Sollten solche Datenanalysemethoden eingesetzt werden, werden Sie den gesetzlichen Anforderungen entsprechend über die jeweiligen Empfänger oder Kategorien von Empfängern informiert.

Erfassung und Verarbeitung von Informationen über Ihre Nutzung unserer Webseiten (Cookies)
Ein Cookie ist ein Datenelement, das auf Ihrem Computer gespeichert wird, sobald Sie eine Webseite besuchen, um bei der Analyse der Benutzung unserer Webseite zu helfen. Ein Cookie enthält keine personenbezogenen Angaben, Sie können damit nicht auf den Webseiten Dritter identifiziert werden.

Wir behalten uns vor, verschiedene Arten von Cookies einzusetzen: (a) erforderliche Cookies zum Beispiel für die Vergabe von anonymen Session-IDs; (b) Cookies, um von Ihnen gewählte Einstellungen für einen weiteren Besuch unserer Webseite zu speichern; (c) Cookies für Statistiken, wie unsere Webseite verwendet wird (z.B. verwendeter Browser, Anzahl der Besuche, aufgerufene Seiten oder Verweildauern). Dafür genutzte Daten sind z.B. Ihre anonymisierte IP-Adresse, technische Kommunikationsdaten und Angaben über Ihren Browser und Ihren Computer. Es werden keine Daten gespeichert, die eine persönliche Identifikation des Besuchers ermöglichen. Die für Statistiken gesammelten Informationen werden aggregiert und pseudonymisiert. Diese Daten werden in unserem Auftrag bei unserem Provider bzw. durch Module des von ihm betreuten Webseitensystems erhoben, aggregiert und zu Statistiken aufbereitet. Eine Weitergabe an andere Dritte erfolgt nicht.

Sie können selbst entscheiden, ob Sie in die Verwendung von Cookies einwilligen oder diese ablehnen, indem Sie Ihren Browser so konfigurieren, dass die Annahme von Cookies entweder prinzipiell verweigert wird oder Sie vorab informiert werden, wenn ein Cookie gespeichert werden soll. In diesem Falle kann aber die Funktionalität der Webseite beeinträchtigt sein. Ihr Browser sollte überdies eine Funktion anbieten (in der Regel unter Einstellungen), Cookies zu löschen. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Bedienungshinweisen Ihres Internet-Browsers.

Einbindung von Plug-ins Sozialer Netzwerke oder Bezahldienste
Unsere Webseite verwendet derzeit keine Buttons für soziale Netzwerke oder Bezahldienste. Sollten wir dies in Zukunft einrichten, so werden soziale Netzwerke oder Bezahldienste durch die entsprechenden Logos kenntlich gemacht. Wenn Sie nicht möchten, dass das soziale Netzwerk oder der Bezahldienst Daten über Sie erhält, dürfen Sie den Button nicht anklicken.


Datenverwendung und Löschung der Daten

Die Verarbeitungen oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt generell nur, soweit eine Rechtsvorschrift dies erlaubt oder Sie in die Datenverarbeitung und -nutzung eingewilligt haben (z.B. durch eine Anfrage oder einen Auftrag an uns). Im Falle einer Weiterverarbeitung zu anderen Zwecken als denjenigen, für die die Daten ursprünglich erhoben worden sind, informieren wir Sie vor der Weiterverarbeitung über diese Zwecke und erläutern Ihnen die Gründe.

Die von uns erhobenen Daten werden von uns so lange gespeichert, wie sie für die Zwecke, für die sie erhoben worden sind, erforderlich (z.B. Dauer der Kundenverbindung) oder gesetzliche/behördliche Aufbewahrungsfristen und -pflichten zu beachten sind. Anschließend werden sie routinemäßig gelöscht oder pseudonymisiert, sofern keine der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke eine längere Speicherung erfordern.

Anonyme bzw. pseudonymisierte Nutzungsinformationen verwenden wir gegebenenfalls zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Webseite.


Missbrauchserkennung und -verfolgung

Informationen zur Missbrauchserkennung und -verfolgung, insbesondere Ihre IP-Adresse, werden von unserem Provider im Rahmen der gültigen Rechtsnormen vorgehalten.

Rechtsgrundlage unsererseits ist insoweit Art. 6 Abs. 1 (f, ggf. auch e) DSGVO bezüglich des ordnungsgemäßen Funktionierens unserer Webseite und der Abwehr von widerrechtlichen Angriffen (Hacker).

  

Ihre Rechte (Art. 15 - 21 DSGVO)

Auskunft
Sie haben das Recht, von uns jederzeit auf schriftlichen Antrag eine Auskunft über die von uns verarbeiteten, Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu erhalten.

Berichtigung
Sie haben das Recht auf Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten.

Löschung
Unabhängig von unseren Verfahren zur routinemäßigen Löschung von Daten haben Sie ein Recht auf unverzügliche Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, insbesondere wenn die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie ursprünglich verarbeitet worden sind, nicht mehr notwendig sind oder Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung widerrufen und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung bzw. Speicherung fehlt.

Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, u.a. wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen oder Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, solange bis wir prüfen konnten, ob unsere berechtigten Interessen an einer Weiterverarbeitung gegenüber Ihren berechtigten Interessen überwiegen.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben ein Recht, die Sie betreffenden von Ihnen bereitgestellten Daten in einem gängigen, strukturierten und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem Dritten zu übergeben. Voraussetzung ist hierfür, dass die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren ausgeführt wird und auf einer Einwilligung oder auf einem Vertrag nach Art. 6 Abs. 1 (a, b) oder Art. 9 Abs. 2 (a) DSGVO beruht.

Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit bezüglich Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch gegen die mit Art. 6 Abs. 1 (e, f) DSGVO begründete Verarbeitung einzulegen. Wir werden dem folgen, es sei denn, es liegen unsererseits zwingende schutzwürdige und Ihre Interessen überwiegende Gründe für die Verarbeitung vor. Dazu gehören auch die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Diese Rechte können Sie per Post oder E-Mail an die unten angegebene Kontaktadresse geltend machen. Wir werden uns bemühen, Ihr Anliegen unverzüglich zu bearbeiten.

 

Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten durch uns gegen die DSGVO verstößt, haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist das

 

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht

Promenade 27 (Schloss)

91522 Ansbach

Tel.: +49 (0) 981 53 1300

Fax: +49 (0) 981 53 98 1300

E-mail: poststelle@lda.bayern.de

 

Auskunft und Beschwerde bei unserem Unternehmen

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten haben, können Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, der auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anträgen oder Beschwerden zur Verfügung steht:

 

Institut Dr. Nuss GmbH & Co. KG

Datenschutzbeauftragter

Schönbornstr. 34

97688 Bad Kissingen

Tel.: 0971 785 6 0

Fax: 0971 785 6 213

E-mail: datenschutzbeauftragter@institut-nuss.de

 

Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Wir werden uns bemühen, diese Datenschutzerklärung zu verbessern und an die sich entwickelnde Interpretation der Gesetze anzupassen. Die aktuelle Version ist stets unter www.institut-nuss.de/Datenschutz abrufbar.

 

Stand: Mai 2018


Die Institut Dr. Nuss GmbH & Co. KG lässt diese Webseite von der multi-INTER-media GmbH als Auftragsverarbeiter (Gestalter und Provider) betreuen. Als Benutzer werden Sie nachfolgend über die Datenschutzerklärung dieses Unternehmens informiert.

Der Web-Server des Instituts Dr. Nuss wird durch die multi-INTER-media GmbH, Jahnstraße 9, 97816 Lohr a.Main betrieben. Gemäß § 113 a TMG ist die Firma multi-INTER-media GmbH verpflichtet, sechs Monate die IP-Adresse im Inland oder in einem anderen Mitgliedstaat der Europäischen Union zu speichern (Vorratsdatenspeicherung). Erklärter Zweck der Vorratsdatenspeicherung ist die Möglichkeit der Bekämpfung und Verfolgung von schweren Straftaten. Bei jedem Zugriff auf die Internetseite erzeugt das Betriebssystem des Servers eine Logfile, in der Datum, Uhrzeit, IP, Seite die aufgerufen wird und die laufende Session protokolliert werden. Nach 6 Monaten werden diese Daten wieder gelöscht.

Ihre Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck verwendet. Das Institut Dr. Nuss hat die Firma multi-INTER-media GmbH auf dies hingewiesen.

Im Informationsangebot unserer Website werden keine Cookies oder JAVA-Applets verwendet.

Auf unserer Website besteht die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften). Die Nutzung der angebotenen Serviceleistungen und Dienste seitens des Nutzers erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis.

Die Firma multi-INTER-media GmbH speichert von Ihrem Besuch je nach verwendetem Zugriffsprotokoll Datum und Uhrzeit der Anforderung, vom anfordernden Rechner gewünschte Zugriffsmethode/Funktion, vom anfordernden Rechner übermittelte Eingabewerte, Zugriffsstatus des Web-Servers (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, Kommando nicht ausgeführt, etc.) sowie Name der angeforderten Datei.

Ihre hiermit erhobenen personenbezogenen Daten werden außer aufgrund evtl. gesetzlicher Verpflichtung nicht weitergegeben und für keine anderen Zwecke als die oben genannten verwendet. Wenn Sie innerhalb dieses Angebotes Seiten und Dateien abrufen und dabei aufgefordert werden, Daten über sich einzugeben, so weisen wir darauf hin, dass diese Datenübertragung über das Internet ungesichert erfolgt und die Daten somit von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder auch verfälscht werden können.


  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung