Navigation überspringen
Quick-Navigator

Firmenhistorie


Das Institut Dr. Nuss wurde im Jahr 1976 gegründet und befasste sich zunächst mit mikrobiologischen und chemischen Trinkwasseranalysen. Das Tätigkeitsfeld erweiterte sich rasch auf Lebensmittelanalytik sowie auf Abfall-, Klärschlamm- und Bodenuntersuchungen und es wurden  Abwässer,  Grund- und Sickerwässer von Deponien beprobt, analysiert und begutachtet. Bald folgten die Düngebedarfsermittlung landwirtschalftlicher Böden und Qualitätsuntersuchungen von Brotgetreide und Ölsaaten.  

Ab 1990 wurde die mikrobiologische Abteilung um die externe Hygieneberatung für Krankenhäuser und die zugehörige Spezialanalytik erweitert. Im Jahr 1991 wurden diese Abteilung in das Hygiene-Institut Dr. Nuss ausgegliedert.
 
Mit Beginn des Jahres 2013 sind diese beiden Institute wieder in eine gemeinsame Gesellschaft, die Institut Dr. Nuss GmbH & Co. KG zusammengeführt worden.

Heute befassen sich mehr als 50 Mitarbeiter an zwei Standorten mit Aufträgen aus dem Gebiet der Umweltanalytik, der Lebensmittel-und Futtermitteluntersuchungen, landwirtschaftlichen Qualitätsanalysen sowie mikrobiologischen und hygienischen Fragestellungen von öffentlichen, industriellen und privaten Kunden. Das breite Wissensspektrum unserer wissenschaftlichen Mitarbeiter (Biologen, Chemiker, Physiker, Agraringenieure, IT-Spezialisten) ermöglicht es uns, unseren Kunden für fast jedes Problem eine angemessene Lösung anzubieten.

  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung